Eine Reise durchs syrische Wohnzimmer mit der AWO

Eine Reise durchs syrische Wohnzimmer mit der AWO

 

Die erste „Weltreise durchs Wohnzimmer“ war ein toller Erfolg!

Am 29. März abends um 19:30 waren wir und 5 neugierige Gäste in ein syrisches Wohnzimmer mitten im Fichtelgebirge eingeladen. Die beiden Gastgebenden haben uns ihr Herkunftsland  und ihre Heimatstadt Damaskus vorgestellt, interessante Geschichten erzählt und ihre persönlichen Erlebnisse mit uns geteilt.

Fast drei Stunden lang wurden Fotos gezeigt, Geschichten erzählt, Fragen beantwortet, landestypische Musik gespielt und traditionelle Süßspeisen mit arabischem Kaffee verkostet.

Am Ende bekam jeder Mitreisende einen „Reisepass“ zum Stempel sammeln, der bei der nächsten Buchung einer Wohnzimmerreise buchen wieder zum Einsatz kommen wird.

Herzlichen Dank an die Reiseleitung Christl Schemm, die tollen Gastgeber, die kulinarischen Leckerbissen und die vielen interessanten Geschichten. Wir freuen uns auf die nächste Reise.

Mehr Infos zum Projekt “Weltreise durchs Wohnzimmer” auch unter www.weltreisedurch.de.